CSG am Bodensee Brachenreuthe Startseite

Interessantes 2013

Das Adventsgärtlein zum 1. Advent

Laternengang zu St. Martin

Erster Juli

Aus der Romanikepoche der 9. Klasse – und sie bauten eine Kathedrale

Erster Juli

Kranzniederlegung durch die Elternvertreter Sulfat Chammatov und Rim Sulfianov an der Gedenkstätte bei Brachenreuthe sowie anschließender Rundgang mit dem Musical-Ensemble aus Ufa durch die Schulgemeinschaft Brachenreuthe mit Aufsuchen der kleinen Gedenkstätte auf der Ostwiese.

Blaue Kamee

Blaue Kamee

Unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann sowie des Präsidenten der Republik Baschkortostan, Rustem Chamitov stand das Musical „Die blaue Kamee“, welches in Friedrichshafen im Graf- Zeppelin Haus zur Aufführung kam. Das staatliche akademische russische dramatische Theater aus Ufa widmete dieses Musical dem Andenken an die Verstorbenen der Flugzeugkatastrophe in Überlingen vor 11 Jahren. (Siehe auch den Presseartikel)

Fest Mittendrin

MITTENDRIN – ein Fest für Menschen mit und ohne Behinderung

Zahlreiche Gruppen und Einrichtungen aus dem gesamten Bodenseekreis feierten am 8. Juni ein buntes Fest. Unter dem Motto MITTENDRIN fand der Aktions- und Begegnungstag für Menschen mit und ohne Behinderung in diesem Jahr an der Friedrichshafener Uferpromenade statt, an dem sich auch die Camphill Schulgemeinschaften beteiligten. In der kommenden Woche vom 8. Bis 16. Juni werden weitere Veranstaltungen das Thema Inklusion aufgreifen.

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch die Blaskapelle Lautenbach und Begrüßungsworte von Bürgermeister Peter Hauswald aus Friedrichshafen, Landrat Lothar Wölfle, Bundestagsabgeordneter Lothar Riebsamen und Landtagsabgeordneter Martin Hahn.

Richtfest

 

Kuhaustrieb

 

Emil und die Detektive

Werkstattpräsentation im Fach Spiel des 2. Seminarjahres der Fachschule für Sozialwesen, Fachrichtung Heilerziehungspflege. Eine Einstudierung von A. Pinkowski vom 12.4.2013 für die Schüler von Brachenreuthe.

Palmsonntag

 

Karfreitagstimmung

 

Grundsteinlegung am 22.3.2013

Am letzten Schultag vor den Osterferien fand bei strahlendem Sonnenschein die Grundsteinlegung für den Neubau statt.

Nach einem gesanglichen Auftakt durften die Kinder und Jugendlichen der Reihe nach ihre zuvor mitgebrachten Gaben in den Grundstein legen.

Das Gefäß selber ist ein dreidimensionaler Körper aus Kupfer mit zwölf gleichgroßen Flächen. Man bezeichnet diesen Körper nach dem griechischen Philosophen Platon auch als platonischen Körper oder Pentagondodekaeder.

Anschließend wurde der Grundstein verlötet und danach in den linken (östlichen) Flügel getragen und in eine im Boden befindliche Aussparung hineingelegt. Vor dem Wegtragen wurde zur Besiegelung dieses feierlichen Anlasses ein Grundsteinspruch gesprochen.

Tafelbilder aus der 7. Klasse

 

In der Sylvesterhalle

Wochenbeginn am Montag Morgen mit Eurythmie, Gesang und Musik

11.02.2013 Fasching

 

06.01.2013 Dreikönigsfeier

 

zum Seitenanfang        Links        Impressum        Kontakt        Startseite        © Brachenreuthe 2011 – 2016   [Stand: 2016-10-29]